Alle Beiträge von Tom

Anna-Bären

Besuch in Aichtal beim Anna e.V.- Unterstützung krebskranker Kinder

Wir unterstützen mit unserer Spendenaktion ein Hilfsprojekt des Vereins. Zwei Anna-Bären gehen mit auf die Reise in den Norden. Wir danken Dr. Jürgen Friedrich für die freundliche Führung durch das Anna-Haus.

Promotionspartner: Retro Classics 2018

Wir konnten die Retro Classics 2018 als Promotionspartner gewinnen. Die Retro Classics ist die größte Oldtimermesse in Europa und natürlich eine ideale Plattform für unser Rallyefahrzeug.

Vom 22.-25. März 2018 dürfen wir den caprigrünen Wartburg 353 kostenfrei in einem der beiden der schicken Eingangsbereiche der Messe Stuttgart ausstellen. Für die 90000 Besucher und 900 Pressevertreter wird das sicher ein toller Blickfang! Und wir freuen uns über die besondere Aufmerksamkeit im Nachgang an die Rallye. Wir werden zudem in einem Zeitfenster im Konferenzraum des Pressecenters während der Retro Classics über unsere Reise berichten. Wir freuen uns schon heute auf März 2018! Eine tolle Sache, so den Baltic Sea Circle und unseren Wartburg einem breiten und affinen Publikum vorzustellen. Danke an Karl-Ulrich Herrmann und sein Team für diese Unterstützung!

Retro Classics 2018

Danke an alle unsere Spender!

Danke!!

Vielen vielen herzlichen Dank allen unseren Spendern!

Wir fahren für den Spaß – und für den guten Zweck. Die Grundidee der Rallye ist es, mit Spendengeldern die Welt ein bisschen besser zu machen. Im Rahmen des Baltic Sea Circle sammeln wir Spendengelder für Charity-Projekte. Je mehr desto besser, mindestens jedoch 750 €. Hierfür haben wir uns für zwei Projekte entschieden: Anna e.V. – Unterstützung krebskranker Kinder in Aichtal und Sage Hospital e.V..

Unser vom Rallyeveranstalter vorgegebenes Spendenziel ist erreicht! Ihr seid super! Wir machen aber weiter. Wetten, dass wir zusammen mit Euch ein vierstelliges Ziel erreichen werden? Wir sind überzeugt, dass wir es packen werden!

unsere Spendenaktion bei betterplace

Danke, 79oktan!

Vielen herzlichen Dank an 79oktan und Dr. Rolf Mahlke für die sehr größzügige Geldspende für unsere Charity-Aktion. Zusätzlich dazu erhalten wir eine freundliche Sachzuwendung in Form einer Packung der Erstausgabe des Magazins für Ostmobile, welche wir im Rahmen des geselligen Beisammenseins bei der Zweitakt- und Ostfahrzeugausfahrt Süddeutschland an das ostfahrzeugaffine Publikum für eine Spende für unsere Aktion abgeben werden. Prima Sache!

Tapfer unterwegs…

Mittlerweile sind 500 neue Kilometer auf der Tachouhr. Der Rallye-Wartburg zeigt sich nach der Organtransplantation technisch tapfer und zuverlässig. Die Ausfahrt zusammen mit weiteren Zweitaktfahrzeugen soll das bestätigen. Es geht nach Horb am Neckar. Fazit: Die neue Lichtmaschine schwächelt und wird getauscht.


DSC_0099zt